fr
de
it
en
es
nl
 Besucher Anonym 
Startseite
Datenbank
 - 
Startseite der Datenbank
 - 
Unsere Charta
  Beobachtungen
    - 
Jahresübersicht
  Galerien
    - 
Alle Bilder
  Websitestatistik
Die Beobachtungsplätze
Links und Informationen
Migraction.net
Trägerschaft & Partner
Jahresübersicht : Là Haut, 2017
Vorstellung
Grafiken
Nachrichten
Jährliche Berichte
Übersicht der Gesamtzahlen, der Phänologie usw.
 
Nicht verfügbar. Diese Darstellung ist verfügbar für einen oder mehrere Standorte, ein oder mehrere Jahre und eine Art.

Vergleich der Dauern des Vogelzugs : Diese Grafik stellt die Dauer der Schlüsselzahlen des Vogelzugs dar. Es ist möglich, mehrere Standorte auf derselben Grafik zu vergleichen.
Nicht verfügbar. Diese Darstellung ist verfügbar für einen oder mehrere Standorte, ein oder mehrere Jahre und eine Art.

Vergleich der Durchzugszeiten : Diese Grafik stellt die Daten der Schlüsselzahlen des Vogelzugs dar. Es ist möglich, mehrere Standorte auf derselben Grafik zu vergleichen.
Nicht verfügbar. Diese Darstellung ist verfügbar für einen Standort , alle Jahre und eine Art.

Interannuelle Schwankungen : Vergleich der jährlichen Durchzugssummen.
Nicht verfügbar. Diese Darstellung ist verfügbar für einen Standort , ein oder mehrere Jahre und eine Art.

Evolution der Phänologie : Kumulative Darstellung des Durchzusgverlaufs. Die roten Linien zeigen den Median (50 %) sowie das 10 %- und das 90 %-Perzentil.
Nicht verfügbar. Diese Darstellung ist verfügbar für einen Standort , alle Jahre und eine Art.

Verschiebung der Daten : Diese Grafik zeigt die interannuelle Entwicklung der Daten und der Dauer der Schlüsselzahlen des Vogelzugs.
Nicht verfügbar. Diese Darstellung ist verfügbar für einen Standort , ein oder mehrere Jahre und eine Art.

Phänologie pro Stunde : Tageszeitlicher Verlauf des Durchzugs. Bei Auswahl eines einzelnen Jahres wird das Mittel der übrigen Jahre grau dargestellt.
Nicht verfügbar. Diese Darstellung ist verfügbar für einen Standort , ein oder mehrere Jahre und eine Art.

Phänologie für die Saison : Jahreszeitlicher Verlauf des Durchzugs (Tagessummen). Die Dekadensumme ist rot dargestellt. Bei Auswahl eines einzelnen Jahres wird das Mittel der übrigen Jahre grau dargestellt.
Nicht verfügbar. Diese Darstellung ist verfügbar für einen Standort , ein oder mehrere Jahre und eine Art.

relativer Zug : Jahreszeitlicher Verlauf des Durchzugs (dargestellt ist die relative Verteilung auf einzelne Tage). Die Verteilung auf einzelne Dekaden ist rot dargestellt. Bei Auswahl eines einzelnen Jahres wird das Mittel der übrigen Jahre grau dargestellt.
Nicht verfügbar. Diese Darstellung ist verfügbar für einen Standort , ein oder mehrere Jahre und eine Art.

Phänologie pro Dekade (10 Tage) : Jahreszeitlicher Verlauf des Durchzugs (Dekadensummen). Bei Auswahl eines einzelnen Jahres wird das Mittel der übrigen Jahre grau dargestellt.
Nicht verfügbar. Diese Darstellung ist verfügbar für einen Standort , ein oder mehrere Jahre und eine Art.

Stundenmittel (je Dekade) : Tageszeitlicher Verlauf des Durchzugs (relative Anzahl je Stunde und Dekade). Bei Auswahl eines einzelnen Jahres wird das Mittel der übrigen Jahre grau dargestellt.
Nicht verfügbar. Diese Darstellung ist verfügbar für einen Standort , ein oder mehrere Jahre und eine Art.

Phänologie pro Pentade (5 Tage) : Jahreszeitlicher Verlauf des Durchzugs (Pentadensummen). Bei Auswahl eines einzelnen Jahres wird das Mittel der übrigen Jahre grau dargestellt.
Nicht verfügbar. Diese Darstellung ist verfügbar für einen Standort , ein oder mehrere Jahre und eine Art.

Stundenmittel (je Pentade) : Tageszeitlicher Verlauf des Durchzugs (relative Anzahl je Stunde und Pentade). Bei Auswahl eines einzelnen Jahres wird das Mittel der übrigen Jahre grau dargestellt.
Verfügbar. Diese Darstellung ist verfügbar für einen Standort , ein einzelnes Jahr und alle Arten.

Übersicht : Diese Tabelle zeigt die Gesamtzahlen (untergliedert nach Zugperioden) sowie die Gesamtzahlen in den letzten Beobachtungstagen. Die obere Tabelle enthält die Zielarten der Beobachter.
Verfügbar. Diese Darstellung ist verfügbar für einen Standort , ein einzelnes Jahr und alle Arten.

Zusammenfassung des Vogelzugs : Diese Tabelle zeigt die Durchzugszeiten für jede Art am ausgewählten Standort in einem gegebenen Jahr
Verfügbar. Diese Darstellung ist verfügbar für einen oder mehrere Standorte, ein oder mehrere Jahre und alle Arten.

Beobachtungsfrequenz : Beobachtungsintensität je Beobachtungspunkt je Jahr oder je Tag bei Auswahl eines einzelnen Jahres.
Nicht verfügbar. Diese Darstellung ist verfügbar für für alle Standorte , ein oder mehrere Jahre und eine Art.

Verbreitungskarte : Karte der relativen Bedeutung einzelner Beobachtungspunkte für eine einzelne Art. Die Punktgröße zeigt die Ind.zahl je Zählperiode.

Periode : vom Samstag, 29. Juli 2017 bis zum Montag, 23. Oktober 2017

Anzahl der Beobachtungstage : 77
Dauer der Beobachtung (Stunden) : 305h15

Anzahl der Vögel : 62207
Montag  2017 08h10-18h15 08h10-18h15 - Dauer : 07h35 
zunehmender Mond (3 Tage) : Mond: Aufgang um 11h48 und Untergang um 21h05
Sonne: Aufgang um 08h22 und Untergang um 18h39
Dämmerung: morgens um 07h49 und abends um 19h12
Bemerkungen :
08h10-13h00 : 9 à 12°. Vent Ouest 2 Bft. Gris puis très faible bruine vers 11h30.,15h30-18h15 : .
 Zielarten
Gesamtzahl
 Daten zeigen Phänologie zeigen Häufige Art Lachmöwe (Chroicocephalus ridibundus)
133
 Daten zeigen Phänologie zeigen Häufige Art Ringeltaube (Columba palumbus)
2282
 Daten zeigen Phänologie zeigen Häufige Art Buntspecht (Dendrocopos major)
68
 Daten zeigen Phänologie zeigen Häufige Art Heidelerche (Lullula arborea)
417
 Daten zeigen Phänologie zeigen Häufige Art Feldlerche (Alauda arvensis)
567
 Daten zeigen Phänologie zeigen Häufige Art Wiesenpieper (Anthus pratensis)
4135
 Daten zeigen Phänologie zeigen Häufige Art Bachstelze (Motacilla alba)
642
 Daten zeigen Phänologie zeigen Häufige Art Heckenbraunelle (Prunella modularis)
172
 Daten zeigen Phänologie zeigen Häufige Art Amsel (Turdus merula)
223
 Daten zeigen Phänologie zeigen Häufige Art Singdrossel (Turdus philomelos)
935
 Daten zeigen Phänologie zeigen Häufige Art Zilpzalp (Phylloscopus collybita)
228
 Daten zeigen Phänologie zeigen Häufige Art Wintergoldhähnchen (Regulus regulus)
148
 Daten zeigen Phänologie zeigen Häufige Art Tannenmeise (Periparus ater)
1762
 Daten zeigen Phänologie zeigen Häufige Art Blaumeise (Cyanistes caeruleus)
4608
 Daten zeigen Phänologie zeigen Häufige Art Kohlmeise (Parus major)
1169
 Daten zeigen Phänologie zeigen Häufige Art Kleiber (Sitta europaea)
11
 Daten zeigen Phänologie zeigen Häufige Art Eichelhäher (Garrulus glandarius)
96
 Daten zeigen Phänologie zeigen Häufige Art Star (Sturnus vulgaris)
4203
 Daten zeigen Phänologie zeigen Häufige Art Buchfink (Fringilla coelebs)
31960
 Daten zeigen Phänologie zeigen Häufige Art Bergfink (Fringilla montifringilla)
533
 Daten zeigen Phänologie zeigen Häufige Art Grünfink (Carduelis chloris)
160
 Daten zeigen Phänologie zeigen Häufige Art Distelfink (Carduelis carduelis)
364
 Daten zeigen Phänologie zeigen Häufige Art Erlenzeisig (Carduelis spinus)
446
 Daten zeigen Phänologie zeigen Häufige Art Hänfling (Carduelis cannabina)
787
 Daten zeigen Phänologie zeigen Häufige Art Kernbeisser (Coccothraustes coccothraustes)
735
 Daten zeigen Phänologie zeigen Häufige Art Goldammer (Emberiza citrinella)
77
  Anzahl pro Tag
15
auf dem Zug
72
auf dem Zug
1
auf dem Zug
63
auf dem Zug
38
auf dem Zug
195
auf dem Zug
8
auf dem Zug
4
auf dem Zug
42
auf dem Zug
5
auf dem Zug
4
auf dem Zug
3
auf dem Zug
25
auf dem Zug
81
auf dem Zug
95
auf dem Zug
3
auf dem Zug
2
auf dem Zug
212
auf dem Zug
2827
auf dem Zug
116
auf dem Zug
6
auf dem Zug
9
auf dem Zug
42
auf dem Zug
2
auf dem Zug
36
auf dem Zug
7
auf dem Zug
 Andere Arten
Gesamtzahl
 Daten zeigen Häufige Art Alaudidae sp. (Alaudidae sp.)
30
 Daten zeigen Häufige Art Schwanzmeise (Aegithalos caudatus)
28
  Anzahl pro Tag
10
auf dem Zug
3
auf dem Zug
Visionature
VisioNature est un outil développé avec la collaboration du réseau LPO. Grâce aux technologies Internet, débutants, amateurs et professionnels naturalistes, peuvent partager en temps réel leur découverte et ainsi améliorer la connaissance et la protection de la faune

Biolovision Sàrl (Switzerland), 2003-2017